• Keine Silikone!
  • Keine Tierversuche!
  • Vegan!
  • Keine Sulfate!
  • Keine Parbene!

Kuhghee gegen Falten

Die Gesichtscreme ist speziell für die reifere Haut geeignet und lässt eine matte Haut wieder strahlen. Sie hilft Altersflecken zu reduzieren und spendet Feuchtigkeit! Es ist keine fettende Creme. Die Gesichtscreme-Industal Kuhghee von Timeless Beauty Secrets ist eines der nicht veganen Produkte in unserer Produktpalette. Für uns ist es wichtig, dass die Tiere keinen Schaden nehmen und eine gute Tierhaltung genießen. Wir lehnen jegliche Tierversuche ab!

Das Ghee in der Gesichtscreme – Industal Kuhghee von Timeless Beauty Secrets wird aus der Milch von Halikar Kühen gewonnen. In dem Gebiet Kushal Nagar in Karnataka/ Indien. Halikar Kühe sind eine einheimische Rasse (Bos Indicus). Die Milch der Halikar Kühe ist für das A2-Protein bekannt!

Glückliche Kühe und Kälber

Die Kühe grasen tagsüber frei in den Wäldern und werden Abends in ihre Stallung zurück geholt. Kälber werden nicht von den Müttern getrennt. Tatsächlich sind die Kälber den ganzen Tag bei ihrer Mutter und trinken sich satt von ihrer Milch. Es wird nur der Überschuss an Milch für die Weiterverarbeitung zu Kuhghee verwendet. Die Kühe werden mit keinen Chemikalien / Hormonen usw. injiziert und nicht künstlich gemästet. Sie essen ausschließlich ihre natürliche Nahrung.

Was ist der Unterschied zwischen A1-Milch und A2-Milch?

Um diesen Unterschied genauer verstehen zu können, müssen wir in die Zusammensetzung der Milch eintauchen. Der Unterschied liegt alleine in der Zusammensetzung der Kette von Aminosäuren.

Die A1-Milch bildet bei der Verdauung und Aufspaltung der Aminosäuren das Opiat BCM7 (Beta-Casomorphin). Das Opiat BCM7 hat eine Reihe von negativen Einflüssen auf den menschlichen Körper. Zunächst wirkt es potentiell auf die Opioidrezeptoren des Verdauungstrakts und des neurologischen Systems wie auch des Immunsystems.

Es kann die Verdauung verlangsamen und Verstopfung verursachen. Weiterhin wurden negative Auswirkungen auf die Entwicklung von Neugeborenen und Kleinkindern nachgewiesen und bei einigen Kindern hat sich BCM7 als Risikofaktor für Apnoes (Atemstillstand) herausgestellt. Darüber hinaus gibt es überzeugende epidemiologische Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen BCM7 und dem Auftreten koronarer Herzerkrankungen und Diabetes Typ-1.

Anwendung

Vor der Anwendung die Haut gründlich reinigen. Kleine Menge gleichmäßig auf das Gesicht auftragen und sanft in die Haut einmassieren. Gesichtscreme einwirken lassen, um eine tiefgreifende Feuchtigkeitsversorgung und Pflege zu erreichen. Danach können Sie wie gewohnt ihr Make-up für den Tag auftragen.

Kleine Dinge haben eine große Wirkung!

Roland Markus

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop