• Keine Silikone!
  • Keine Tierversuche!
  • Vegan!
  • Keine Sulfate!
  • Keine Parbene!

Hautpflege im Winter

Die kalten Wintermonate stellen unsere Haut vor Herausforderungen. Wind, Kälte und trockene Heizungsluft können unsere Haut austrocknen. Hier ist es wichtig entgegenzuwirken und mit den richtigen Produkten die Haut zu pflegen. Mit unseren 8 Tipps für die Hautpflege im Winter bleibt Ihre Haut auch in der kalten Jahreszeit strahlend und gesund.

1. Reichhaltige Gesichtscreme

Kältere Temperaturen und trockene Luft können die Haut austrocknen. Verwenden Sie daher reichhaltige und feuchtigkeitsspendende Feuchtigkeitscremes, wie die Gesichtscreme Industal Kuhghee von Timeless Beauty Secrets. Aloe Vera, Kuh-Ghee, Olivenöl, Aprikosenöl und Safran wirken zusammen, um trockene Hautpartien zu reparieren und deine Haut den ganzen Tag über hydratisiert zu halten.

2. Seren für zusätzlichen Schutz und Pflege

Dank der hochkonzentrierten Formel können Seren für eine noch intensivere Pflege eingesetzt werden. Das Gesichtsserum Gelber Fluss Sanddorn versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, verbessert ihre Aufnahmefähigkeit für andere Produkte und stärkt die natürliche Hautbarriere.

 

3. Sanfte Reinigung

Vermeiden Sie aggressive Reinigungsmittel, die die natürlichen Öle der Haut entfernen können. Verwenden Sie milde, feuchtigkeitsspendende Reinigungsmittel, um Schmutz und Make-up zu entfernen, ohne die Hautbarriere zu strapazieren. Wir empfehlen den Gesichtsreiniger Mittelmeer Olivenöl für trockene oder empfindliche Haut.

Hautpflege im Winter mit der Gesichtscreme Industal Kuhgee

4. Schutz vor UV-Strahlen

Auch im Winter ist es wichtig, die Haut vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen. Verwenden Sie eine Sonnencreme mit mindestens LSF 30, wie unsere Sonnencreme Industal Yashada Staub. Insbesondere bei einem Winterspaziergang oder Ausflug in den Bergen ist das wichtig, denn Schnee wirkt reflektierend und verstärkt damit die UV-Strahlung.

 

5. Peelings in Maßen

Peeling-Produkte können helfen, abgestorbene Hautzellen zu entfernen und die Haut aufnahmefähiger für Feuchtigkeit zu machen. Verwenden Sie jedoch keine zu aggressiven Peelings, da diese die Hautbarriere schädigen können. Wir empfehlen unser Gesichtspeeling Savannah Baobab. Einmal pro Woche ist in der Regel ausreichend.

Körperlotion von Timeless Beauty Secrets
Gesichtspeeling Savannah Baobab
lippenpflege-timeless-beauty-secrets

6. Körperlotion

Lange Bäder können zwar entspannend sein, jedoch ist für die Haut etwas Vorsicht geboten. Heißes Wasser löst Fette aus der obersten Hautschicht, was zum Austrocknen der Haut führen kann. Versorgen Sie Ihre Haut nach dem Bad also mit einer feuchtigkeitsspendenden Lotion oder Körpercreme, wie z.B. der Körperlotion Afrikanische Sheabutter von Timeless Beauty Secrets.

 

7. Pflege für die Lippen

Auch Ihren Lippen können die winterlichen Bedingungen schaden. Schützen Sie sie vor Trockenheit und Rissen mit einer reichhaltigen Pflege. Unser Lippenbalsam Niltal Safran spendet intensive Feuchtigkeit, sorgt für spürbar weiche und geschmeidige Lippen und schützt vor Umwelteinflüssen.

 

8. Gesunde Ernährung und ausreichend Wasser trinken

Die Hautgesundheit wird auch von innen beeinflusst. Eine ausgewogene Ernährung, reich an Antioxidantien und Omega-3-Fettsäuren, kann dazu beitragen, die Haut zu stärken. Vergessen Sie nicht, ausreichend Wasser zu trinken, um die Haut von innen zu hydratisieren.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Tipps für die Hautpflege im Winter eine kleine Hilfestellung geben zu können. Denken Sie daran, dass jeder Hauttyp unterschiedlich ist. Also experimentieren Sie und finden Sie heraus, welche Produkte und Routinen am besten zu Ihrem Hautzustand im Winter passen.

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop